Mittwoch, 8. September 2010

Bayerisches Umweltministerium startet Initiative "Naturatlas Bayern Arche"

Ein gemeinsames Öko-Reiseportal für verschiedene Kategorien von Schutzgebieten: das ist das Ziel des neu vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit gestarteten Naturatlas Bayern Arche.

Auf der Internetseite www.arche.bayern.de/naturatlas werden bereits 25 Schutzgebiete präsentiert. Dazu gehören Nationalparks, Naturparks, Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete, Naturwaldreservate, Biosphärenreservate, Natura 2000-Gebiete und Geotope. Die Schutzgebiete sind nach den Regierungsbezirken Bayerns geordnet.

Aus den einzelnen Regierungsbezirken sind bisher die folgenden Schutzgebiete vertreten: 


Regierungsbezirk Schwaben
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Allgäuer Hochalpen
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Augsburger Stadtwald
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Nördlinger Ries und Wörnitztal

Regierungsbezirk Oberbayern
Nationalpark Berchtesgaden
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Moorlandschaft um Benediktbeuren
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Ammersee
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Heiden im Münchner Norden
Naturpark Altmühltal

Regierungsbezirk Niederbayern
Naturschutzgebiet, Natura 2000-Gebiet und Geotop Weltenburger Enge
Natura 2000-Gebiet Isarmündungsgebiet
Nationalpark Bayerischer Wald

Regierungsbezirk Oberpfalz
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Kleiner Arbersee
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Waldnaabtal
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Vogelfreistätte Großer Rußweiher

Oberfranken
Natura 2000-Gebiet und Naturwaldreservat Nördlicher Steigerwald
Naturschutzgebiet, Natura 2000-Gebiet und Geotop Ehrenbürg
Naturschutzgebiet, Natura 2000-Gebiet und Naturwaldreservat Fichtelseemoor
Naturschutzgebiet, Natura 2000-Gebiet und Geotop Luisenburg

Mittelfranken
Landschaftsschutzgebiet und Geotop Hesselberg
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Gräfholz und Dachsberg
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Pegnitzau zwischen Ranna und Michelfeld

Unterfranken
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Hafenlohrtal
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Grainberg-Kalbenstein und Saupurzel
Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet Mainaue bei Augsfeld
Biosphärenreservat Rhön

Ziel der Internetseite ist es unter anderem, dass die Schutzgebiete Bayerns bekannter werden und mehr Besuch erhalten. Hierzu ist auf der Seite ein Wettbewerb "Bayern-Entdecker" ausgeschrieben. Vor Ort bei jedem Schutzgebiet befindet sich ein Stempel. Hat man mindestens 5 Stempel zusammen, kann man einen Preis gewinnen. Teilnahmeschluss ist der 30. November 2010.     

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen