Montag, 18. Juli 2011

Ungarn weist sein 29. Ramsar-Gebiet aus

Im Juni 2011 hat Ungarn das Gebiet Del-balatoni halastavak es berkek (Fischteiche und Sümpfe südlich des Balaton) als Ramsar-Gebiet ausgewiesen. Dies ist bereits das 29. Feuchtgebiet des Landes, das im Rahmen des internationalen Übereinkommens von Ramsar ausgewiesen worden ist.

Das neue Ramsar-Gebiet hat eine Größe von 9.483 Hektar. Seine Koordinaten sind 46 42 N / 17 36 E. Das Gebiet ist bereits als Naturschutzgebiet sowie EU-Vogelschutzgebiet und FFH-Gebiet ausgewiesen.

Das Gebiet umfasst mehrere eigenständige Teilgebiete südlich des Balaton, des größten Süßwassersees Mitteleuropas. Im Gebiet gibt es Sümpfe, Wiesen und Fischteiche. Das Gebiet ist nicht nur Heimat zahlreicher Tierarten, sondern auch ein bedeutender Rastplatz für Zugvögel. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen