Samstag, 22. August 2015

De Boschplaat ist der erste Park zum Schutz des dunklen Nachthimmels (Dark Sky Park) der Niederlande

Die International Dark-Sky Association (IDA) hat im Juni 2015 dem niederländischen Schutzgebiet De Boschplaat den Titel "International Dark Sky Park" zuerkannt. Dies ist das erste niederländische Gebiet, das diesen Titel erhalten hat.

In einer Pressemitteilung schreibt die IDA unter anderem:

Die Länder Westeuropas gehören zu den Gebieten der Welt, die am meisten von der Lichtverschmutzung betroffen sind. Die Niederlande führen die Liste dieser Länder an mit einer relativ kleinen Landesfläche, einer großen Bevölkerungsdichte und der Tendenz, öffentliche Flächen stark zu beleuchten. Trotzdem gibt es in einigen Städten der Niederlande noch ein paar Plätze, die letzte Rückzugsräume für den dunklen Nachthimmel sind. Einer dieser geschützten Orte befindet sich auf einer Insel in der Nordsee. Dort ist kein elektrisches Licht erlaubt. Dieser Ort ist ein wichtiger Rastplatz für europäische Zugvögel auf ihrem Weg von und zu den Überwinterungsplätzen in Afrika. IDA erkennt nun diesen Ort, De Boschplaat, als International Dark Sky Park an.


De Boschplaat ist ein 40 km² großes Gebiet auf der Ostseite der Insel Terschelling (Westfriesische Inseln). Das Gebiet ist auch Bestandteil des europäischen Schutzgebietsnetzes Natura 2000. Es wird von Staatsbosbeheer gemanagt, einer Regierungsorganisation. Die Öffentlichkeit hat unbeschränkten Zutritt zu De Boschplaat. Ausnahmen gibt es nur, wenn Teile des Gebiets wegen Umweltschutzmaßnahmen vorübergehend geschlossen sind. An acht Stellen innerhalb des Gebiets gibt es extra gekennzeichnete Orte, von denen aus die Besucher den Nachthimmel beobachten können.

"De Boschplaat ist ein wunderbarer Ort, ein Symbol der anderen Seite unserer geschäftigen, von menschlichen Bedürfnissen überprägten Landschaft, in der kein Quadratmeter frei von menschlicher Beeinflussung bleibt" sagt Wim Schmidt, die treibende Kraft hinter der jetzt erfolgten Anerkennung von De Boschplaat als Dark Sky Park. "Das ist der Grund, weshalb viele Niederländer und Ausländer nach De Boschplaat kommen. Terschelling ist einer der meistbesuchten touristischen Orte der Niederlande, wegen De Boschplaat."

Die Stadt Leeuwarden auf dem niederländischen Festland wird im Jahr 2018 Europäische Kulturhauptstadt sein. Dieser Status bietet eine große Chance, neue Besucher nach De Boschplaat zu bringen und ihnen die Wichtigkeit des Schutzes des dunklen Nachthimmels nahezubringen.       

darksky.org
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen