Mittwoch, 27. April 2011

Türkischer Nationalpark Küre-Gebirge ist Kandidat für PAN Park - Status

Zur Zeit gibt es elf PAN Parks in Europa. Nun soll in absehbarer Zeit mit dem Nationalpark Küre-Gebirge der erste PAN Park in der Türkei zu diesem Netzwerk hinzukommen.

Der Nationalpark Küre-Gebirge wurde im Jahr 2000 ausgewiesen. Er befindet sich an der Schwarzmeerküste der Türkei in den Provinzen Kastamonu und Bartin. Der 34.000 Hektar große Nationalpark umfasst waldreiche Gebirgslandschaften mit vielen Schluchten, Höhlen und Wasserfällen. Die vom Schwarzen Meer kommende feuchte Luft nährt die dichte Pflanzenwelt des Gebiets. Die Wälder des Gebiets sind so wertvoll, dass der WWF das Gebiet zu den 100 hot spots der europäischen Wälder zählt.

PAN Parks wurde im Jahr 1997 vom WWF der Niederlande und von Molecaten, einer Gesellschaft für Outdoorsport, gegründet. Ziel von PAN Parks ist, ein europäisches Netzwerk von Parks zu schaffen, die einheitliche Kriterien beim Schutz der Wildnis sowie beim touristischen Angebot erfüllen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen